Zusammenfassung:

We Are Visible (Too) ist eine fortlaufende Minifilmserie, die Menschen mit den Ehlers-Danlos-Syndromen auf der ganzen Welt porträtiert. Wir wollen mit diesen Minidokumentarfilmen die Mission von We Are Visible – ein Feature-Dokumentarfilm über Menschen mit EDS – fortsetzen und die Geschichten von anderen Personen mit EDS in mehrere 5- bis 10-minütigen erzählen. Alle Videos wurden von Chronic Pain Partners gesponsert und von Karina Sturm produziert.

Chronic Pain Partners:

Chronic Pain Partners, eine in den USA ansässige gemeinnützige 501(c)(3)-Organisation, wurde 2011 gegründet, um Menschen mit den Ehlers-Danlos-Syndromen zu unterstützen.

www.EDSawareness.com ist eine Online-Resource für die Ehlers-Danlos-Syndrom-Community, ihre Angehörigen, Mediziner*innen und alle, die daran interessiert sind, mehr über die genetische Erkrankung zu erfahren.

Die Organisation unterstützt bei der Gründung unabhängiger, lokaler EDS-Supportgruppen, veranstaltet Live-Webinare, um ihre Mitglieder*innen, Pflegekräfte und Gesundheitsdienstleister*innen zu schulen, und startete ein CME-Programm für Ärzt*innen und ein weiteres für Krankenschwestern und -pfleger.

Die Mission von EDS Awareness ist für ein besseres Verständnis bei Patient*innen, der allgemeinen Öffentlichkeit und innerhalb des Gesundheitssystems zu sorgen, um die Lebensqualität der von EDS Betroffenen zu verbessern.

Mit Chronic Pain Partners Production und dessen Vimeo Channel erweitert die Organisation ihr Angebot und produziert Originalkurzfilme, die von der und für die Community gemacht sind. Chronic Pain Partners Production unterstützt aufstrebende Journalist*innen und Filmemacher*innen, die die wichtige Aufgabe übernehmen, die Community von chronisch kranken und behinderten Menschen auf der ganzen Welt zu repräsentieren.

Der Debutfilm des Kanals – We Are Visible – ist ein Featurefilm über Personen mit dem Ehlers-Danlos-Syndrom. Doch nun will die Organisation einen Schritt weiter gehen. Zukünftige Filme auf dem Vimeokanal werden Menschen auf der ganzen Welt zeigen, die mit unterschiedlichen Krankheiten – körperlichen oder psychischen – und Behinderungen – sichtbar und unsichtbar – leben.
Diese Dokumentarfilme halten sich alle streng an „Nichts über uns ohne uns“ und werden daher von behinderten Filmemacher*innen produziert, um die akkurate Repräsentation von Menschen mit Behinderungen auf der Leinwand zu gewährleisten!

Den Vimeo-Kanal von Chronic Pain Partners findet ihr hier:

https://vimeo.com/ehlersdanlosawareness

Sarah, eine Frau mit langen blonden Haaren, sitzt auf ihrem Bett. Vor ihr steht eine große Kiste mit Medikamenten.
, , ,

We Are Visible (Too) – Episode 1: Sarah Rightmire

We Are Visible (Too) ist eine fortlaufende Minifilmserie, die Menschen mit den Ehlers-Danlos-Syndromen auf der ganzen Welt porträtiert. Wir wollen mit diesen Minidokumentarfilmen die Mission von We Are Visible – ein Feature-Dokumentarfilm…