Beiträge

Karina, die kurze, braune Haare hat und eine Blume im Haar trägt, sitzt an einem Rednerpult und schaut aufmerksam in die Menge. Neben ihr ist Prof. Art Blaser. Er trägt eine Brille, sitzt in einem Elektrorollstuhl und hat einen Assistenzhund.Karina Sturm
, , ,

Wie im Kino - We Are Visible in LA

Von Karina Sturm. Der 12. Januar 2020 war ein großer Tag für mich und meine Arbeit. Vermutlich der bisher Wichtigste. An diesem Tag sollte ’We Are Visible’ zum ersten Mal in den USA vor einem größeren Publikum gezeigt werden. Und…
Buchcover zum Buch HWS-Stammtisch: Comic von vier Menschen deren Köpfe auf flexiblen Spiralen sitzen.Simone Theisen-Diether
, ,

Der HWS Stammtisch - Buch zum Thema Halswirbelsäuleninstabilität

Der HWS-Stammtisch ist erhältlich! Endlich ist es soweit: ’Der HWS-Stammtisch’, ein Buch, das die Geschichten von Menschen mit Instabilitäten der Halswirbelsäule, speziell kraniozervikaler Instabilität, teilt, ist ab sofort im…
Ein Aussichtspunkt, der hoch oben über einem Park in San Francisco liegt. Man sieht viele grüne Bäume und den Ozean weit entfernt.Karina Sturm
, ,

Dass meine chronische Krankheit unsichtbar ist, stört mich gar nicht

von Karina Sturm. Mittlerweile lebe ich mit verschiedenen unsichtbaren Krankheiten und dadurch entstehende ebenso unsichtbare Behinderungen. Eine dieser versteckten Erkrankungen, die meine Mitmenschen nicht sehen können, ist das Ehlers-Danlos-Syndrom…
Eine junge Frau steht in einem Durchgang einer felsernen Wand. Sie trägt Wanderbekleidung, einen Rucksack und lächelt. Hinter ihr sieht man blätterlose Bäume.Simone Theissen-Diether
,

Autorin sucht Geschichten von HWS-Geschädigten

Ein kleiner Autounfall, kurz abzurutschen und von der Treppe zu stürzen oder beim Sport ordentlich mit einem Gegner zusammenzuprallen kann für manche Menschen zu großen Konsequenzen führen: Sie entwickeln eine instabile Halswirbelsäule.  Betroffene…
Eine Frau sitzt mit dem Rücken zur Kamera auf einem Felsvorsprung und schaut in einen Canyon, in dem Blumen blühen und viele grüne Bäume stehen. Die Frau trägt einen blauen Wanderrucksack.Karina Sturm
, ,

Warum es für chronisch Kranke so schwer ist, eine Karriere aufzubauen

von Karina Sturm. Ich bin frustriert. Ihr kennt das. Es gibt diese Tage, an denen man die chronische Krankheit verflucht. Denn es scheint, als ob mein Ehlers-Danlos-Syndrom immer dann zeigen muss, wer hier der Boss ist, wenn ich gerade ein…
Nahaufnahme einer Frau mit kurzen, braunen Haare und vier Ohrringen beim Kochen in der Küche. Die Frau sieht unglücklich aus.Karina Sturm
, , , , , ,

12 einfache Situationen im Alltag, die mit EDS zu einer Herausforderung werden

von Karina Sturm Es ist Dienstagmorgen, die Sonne scheint und ich treffe mich mit einem guten Freund auf einen kleinen Spaziergang. Ich liebe es entlang des Wassers planlos umherzuwandern. Das gibt mir vor allem mental viel Kraft. Allerdings…
Seitenansicht eines Schädels und einer Halswirbelsäule, die metallisch-silber blitzt.Karina Sturm
, , ,

Neue Studie zeigt Erfolge nach Halswirbelsäulenoperation bei Ehlers-Danlos-Syndrom

von Karina Sturm Eine neue Studie von einem der wenigen Experten auf dem Gebiet der Operation der Halswirbelsäule bei ursächlichem Ehlers-Danlos-Syndrom, Prof. Henderson, zeigt gute Erfolge auch noch fünf Jahre nach Fusionierung.  Die…
Wenn der Kopf zur Last wird - Mein langer Weg zur Diagnose und Mein überbewegliches Leben BuchcoverKarina Sturm
, , , , ,

Meine Bücher online lesen!

Meine lieben Leser, ich habe mich entschieden meine Bücher für euch kostenlos auf meiner Website zur Verfügung zu stellen.   Teil 1 der Reihe - mein Weg von den ersten Symptomen der HWS-Instabiltät bis zur Diagnose Ehlers-Danlos-Syndrom…
Eine Frau mit lockigen, braunen, schulterlangen Haaren, die ein schwarz-weiß-gestreiftes Shirt trägt und roten Lippenstift. Sie lächeltManuela Schneider
,

Mein Leben mit ”Cowgirl-up”-Philosophie

von Manuela Schneider   Man denkt sein ganzes Leben man muss allen etwas beweisen und viel erreichen. Am besten Karriere machen, unersetzlich sein in der Firma, auf teure Reisen gehen oder tolle Klamotten kaufen. Man ist stolz auf…