Baujahr 1977 lebt in einer 6er-Patchworkfamilie mit zwei eigenen Kindern (15 und 17), und arbeitet als Verwaltungsfachangestellte im östlichen Schleswig-Holstein.
Im Dezember 2016 erhielten alle drei die Diagnose hypermobiles Ehlers-Danlos-Syndrom. Beide Kinder haben außerdem ein AD(H)S. Im Sommerurlaub besucht sie das Wacken Open Air,  rund ums Jahr pflegt sie ihren Gemüsegarten, näht oder liest gerne.

Patrica Wendt
, ,

Die Fragen einer chronisch Kranken

von Patricia Wendt „Holy shit, I am sick!” bietet die Möglichkeit, seine Geschichte über das Leben mit einer seltenen Erkrankung zu erzählen. Die Idee finde ich super, kennt doch jeder, der mit einer solchen Erkrankung lebt, den Mitteilungsbedarf,…